Frauen Quali Tripletten 10.09.2017 in Weiskirchen

Boulodrom der TG 1886 e.V. Weiskirchen beim Schweinebratenturnier 2017

Am Sonntag, den 10.09.2017 startet um 09:00 Uhr die Quali Frauen Tripletten 2017 auf dem Boulodrom an der Jahnhalle in Rodgau, Hauptstr,168, 63110 Rodgau-Weiskirchen. Das Boulodrom der TG Weiskirchen hat fünfzehn Boulebahnen mit vier verschiedenen Belägen. Unterstände sind vorhanden, der Parkplatz ist direkt am Boulodrom.

Wie kommen Sie zu uns? Siehe Reiter Anfahrt

 

Anmeldung beim Hessischen Pétanque Verband

 

Weiskircher Bouler gewinnen Frankfurt Nocturne

Am 26.08.2017 fand das 3. Nocturne 2017 in Frankfurt-Bornheim Nocturne statt. Für das „nächtliche Spiel“ (Nocturne) traten 24 Mannschaften traten an. Um 19:30 Uhr starteten die vier Runden Doublette formée, im Schweizer System. Das Endspiel gewannen Carlos und Manni gegen Ben Khemais und Mourad mit 13:8.

Nocturne 26. August:
Platz 1: Carlos Solomando und Manfred (Manni) Schaffer, TG 1886 e.V. Weiskirchen (4 : 0)

Platz 2: Roland Apsel und Gerhard Bönisch, Bornheim Boules (4 : 0)
Platz 3: Ben Khemais und Mourad XXX, Bornheim Boules (3 : 1)

Weiskircher Bouler qualifiziert für die Deutsche Meisterschaft 2017

Am 20.08.2017 fand die Qualifikation Triplette 55+ auf der Tromm in Wahlen-Grasellenbach statt. Maria & Alfonso Aigner und Carlos Solomando, Turngemeinde 1886 e.V. Weiskirchen spielten im Finale 13:6 gegen Birgit Zarda, Uwe Schenderlein, Uwe Weiershäuser, TSG Wörsdorf 1887 e. V. und qualifizierten sich für die 11. Deutsche Pétanque Meisterschaft Triplette 55+ in Neuffen (BW).

Sommerfest der Schützen

Am 19.08.2017 fand das Sommerfest der Schützen statt. Um 15:00 Uhr begann man mit einem herrlichen Kuchenbüfett, dass jeden Kuchenliebhaber erfreute. Bei Smalltalk und Boulespiel vertrieb man sich die Zeit und genoss das Super-Wetter bis kurz nach 18:00 Uhr das Spanferkel von Schlemmer Losert geliefert wurde. Albert Ricker zerlegte das Spanferkel fachgerecht in handliche Stücke, die Mitglieder der Schützenabteilung und die geladenen Gäste konnten das Fleisch mit köstlichen, hausgemachten Salaten ergänzen. Als Digestif reichte Albert dann noch einen Slivovitz. Eine sehr gelungene Veranstaltung, die man im nächsten Jahr wieder holen will.

Fahrradtour am 03.08.2017 nach Rodgau-Weiskirchen, Hauptstr.168

Hallo liebe 50pluser der TG Seligenstadt, liebe Boule-Freunde der TG Weiskirchen.

Am Donnerstag, den 03.08.2017 sind ab ca. 10:45 Uhr unsere Freunde aus Seligenstadt zu Gast!

Los geht’s um 10:00 Uhr mit dem Fahrrad an der evangelischen Kirche Seligenstadt nach Rodgau-Weiskirchen, Hauptstr.168 zum Boulen!

Unterstände mit Schatten und gekühlte Getränke sind vorhanden!

Nach geselligem Boulespiel fahren wir zum Mittagessen zum Bürgerhaus Weiskirchen.

Schillerstraße 27, 63110 Rodgau

Dort gibt es leckere Speisen zu vernünftigen Preisen (siehe Speisekarte!), aber auch einen Mittagstisch

ca. 8,00 – 9,00 Euro mit Salatbuffet.

http://buergerhaus-weiskirchen.de/sources/foodlist/speisekarte.pdf

P.S.

Je nach Lust und Laune kann ein Besuch bei Café Schäfer (Zwetschgendatschi) angefügt werden!

Café Rodgau-Weiskirchen
Hauptstraße 36
63110 Rodgau

Wegen der Reservierung im Bürgerhaus bitte ich um Anmeldung bei Maria Liebich:

Tel. 06106 18457

oder Email maria.liebich@email.de

 

Allez les Boules!

Mit sportlichem Gruß

Maria & Hartmut weiterlesen Fahrradtour am 03.08.2017 nach Rodgau-Weiskirchen, Hauptstr.168

Ki-Aikido für Kinder in Weiskirchen

Am 29.08.2017 fängt ein neuer Kurs Ki-Aikido für Kinder an. Alle Kinder im Alter von 6-8 Jahren sind herzlich willkommen. Der Kurs findet immer Dienstags von 16-17 Uhr statt. Sophia Rottmann (20) wird den Kurs Ki-Aikido für Kinder unterrichten.

Ki-Aikido ist eine Japanische Kampfkunst, die den Geist und den Körper trainiert. Ziel ist es, der uns entgegentretenden Aggression nicht mit Aggression zu begegnen, sondern dem Gegenüber zu zeigen, dass nur der gemeinsame Weg richtig ist. Wir lernen, wie man siegt ohne zu kämpfen. Beim Ki-Aikido wird der ganze Körper bewegt, ohne einzelne Teile zu überlasten. Es schult die Koordination, Aufmerksamkeit und Reaktion. Durch Ausweichen, Weiterführen und Fixieren des Angreifers kann der Verteidiger auf verletzendes Stoßen, Schlagen oder Treten verzichten.