Tir de Précision РJugend-Turnier der Tireure (Schießer) und Tête-à-Tête-Turnier (Offene Hessische Jugendmeisterschaften)

Die hessische Pétanque-Jugend zu Gast bei der Turngemeinde   1886 e.V. Weiskirchen


Tir de Précision (Turnier der Schießer)

 

(v.l.n.r.) Am Mikrofon: Stefan (Boni) Bonifer, Obmann f√ľr Jugendarbeit beim HPV, Kim Stenzel (TG Weiskirchen), Ben Weiland (TG Weiskirchen), Justin Engel (Geinsheim), Tyson Aigner (TG Weiskirchen)

Sieger beim Tir de Précision (Turnier der Schießer)
  1. Kim Stenzel (TG Weiskirchen, Hessen)
  2. Tyson Aigner (TG Weiskirchen, Hessen)
  3. Ben Weiland (TG Weiskirchen, Hessen) und Justin Engel (Geinsheim, Hessen)

Am 25./26.05.2019 fand das Zeltwochende der Hessischen Pétanque Jugend mit den offenen hessischen Meisterschaften Tête-à-tête und Tir de Précision bei der  TG 1886 e.V. Weiskirchen statt. Am Samstag war Training beim Bundestrainer Horst Hein angesagt. Achtundzwanzig hessische Kinder und Jugendliche beteiligten sich am Training РRekord!

Es¬†begann mit Lockerungs√ľbungen und danach folgten verschiedene Lege- und Schu√ü√ľbungen. Am Nachmittag wurden die Vorrunden im Tir de Pr√©cision ausgetragen.

Am Sonntag starteten die offenen hessischen Meisterschaften T√™te-√†-t√™te (OHJM) mit Beteiligungen von Jugendlichen aus Bayern, Baden-W√ľrtthemberg und Rheinland-Pfalz und die Viertelfinale Tir de Pr√©cision.

Die insgesamt 48 Kinder und Jugendlichen starteten bei der OHJM in drei Altersklassen Junior (Jahrg√§nge 2002-2004)¬† Cadets (Jahrg√§nge 2005-2007)¬† und Minimees (Jahrgang 2008 und j√ľnger)

(v.l.n.r.) Bj√∂rn Schwortschick, (BaW√ľ), Gabriel Huber (Bayern), Ben Weiland (TG Weiskirchen)

Sieger im Tête-à-tête-Wettbewerb:

  • Juniors
    1. Gabriel Huber, (Mechenhardt, Bayern)
    2. Bj√∂rn Schwortschik, (Feudenheim, BaW√ľ)
    3. Ben Weiland, (TG 1886 e.V. Weiskirchen, Hessen)
  • Cadets
    1. Denniz Löffler (Aschaffenburg, Bayern)
    2. Aaron Flechsig (Petterweil, Hessen)
    3. Felix Kraus (Petterweil, Hessen)
  • Minimees
    1. Jerome Tran (B√ľrgstadt, Bayern)
    2. Erwin Harzbecher (Aschaffenburg, Bayern)
    3. Pascal Tran (B√ľrgstadt, Bayern)

Es war wieder ein sehr sch√∂nes Wochenende, denn das Wetter hatte mitgespielt, die Organisatoren hatten alles sehr gut vorbereitet und die Helfer und Springer taten ihr Bestes, um die √ľber 50 Teilnehmer und Betreuer nicht nur satt zu bekommen, sondern auch gen√ľgend kalte und warme Getr√§nke vorzuhalten und den Besuchern und Zuschauern gen√ľgend Sitzm√∂glichkeiten und Schattenpl√§tze zu bieten.

Nat√ľrlich wollen wir uns recht herzlich bei unseren Sponsoren bedanken, ohne die so ein Wochenende finanziell nicht zu stemmen w√§re.

Wir danken der Sparkasse Langen-Seligenstadt f√ľr ihre gro√üz√ľgige Geldspende, dem Restaurant B√ľrgerhaus Weiskirchen f√ľr die Pizzen, dem Restaurant Leone in Waldacker f√ľr die Nudelgerichte, der B√§ckerei Eifler und der Metzgerei Ricker f√ľr ihre Sachspenden, sowie der B√§ckerei Bauder f√ľr ihre Gutscheine.


Impressionen

 


 

1. Ligatag f√ľr TGW-Bouler erfolgreich

Die 1. Mannschaft

vorne v.l.n.r. Hagen Lepczyk (Team-Captain), Andre T√ľt√ľnc√ľ, Cristina Zimmermann, und Carlos Solomando,¬†hinten v.l.n.r.¬† Thomas Kimpel, Stefan Nell, Ben Weiland, Dirk Becker und Stefan Herbener

Alle drei Mannschaften der TGW spielen dieses Jahr in der 3. Hessenliga.


Die 1. Mannschaft musste nach Winkel in den Rheingau fahren

3. Liga S√ľd – TGW1 = 6. Tabellenplatz

TGW1:TG Winkel2 – 3:2, Tripletten 8:13, 13:10, Doubletten: 13:6, 7:13 und 13:4

TGW1:BC Rheingau1 Р2:3, Tripletten  3:13, 5:13, Doubletten: 13:8, 13:9 und 12:13


Die 2. Mannschaft war in Darmstadt-Arheilgen zu Gast

3. Liga Mitte/S√ľd – TGW2 = 1. Tabellenplatz

TGW2:PC Petterweil3 – 4:1, Tripletten 13:1, 12:13, Doubletten: 13:10, 13:1 und 13:2

TGW2:CdP Dieburg2 Р3:2, Tripletten  13:9, 13:9, Doubletten: 6:13, 13:12 und 7:13


Die 3. Mannschaft fuhr nach Idstein-Wörsdorf

3. Liga Mitte/Nord РTGW3 = 6. Tabellenplatz 

Die 3. Mannschaft

hinten v.l.n.r. Rosario Amenta, Claudia Bornmann-Kallf, Sven Ricker, Jörg Bornmann, Mitte v.l.n.r. Marion Schiemann, Karin Schulze, Maria Liebich und Andreas Staudter, vorn Hartmut Liebich (Team-Captain)

TGW3:Boules Brothers Ostheim2: 4:1, Tripletten  3:13, 13:4, Doubletten: 13:8, 13:6 und 13:4.

TGW3:BC Langenselbold1: 1:4 (Absteiger aus der 2. Hessenliga), Tripletten 5:13, 13:5,  Doubletten: 0:13, 3:13 und 5:13

TGW-Bouler bei Boule-Osterturnier in Gr√ľndau erfolgreich

Andreas Staudter und Carlos Solomando

Am Ostermontag, veranstaltete der P√©tanque Club Gr√ľndau e.V. sein j√§hrliches Oster-Turnier. F√ľnfundf√ľnfzig Mannschaften (Doubletten) k√§mpften in drei ausgelosten Runden um den Sieg, die Siegpr√§mien und den Wanderpokal. Als „Startgeld“ mussten Schokolade-Osterhasen/-Eier oder Eierlik√∂r mitgebracht werden.

Andreas Staudter und Carlos Solomando erreichten mit drei Siegen den 4. Platz – Gl√ľckwunsch! Die drei anderen Teams auf Platz 1-3 hatten zwar auch nur drei Siege, hatten aber eine h√∂here Punktzahl erreicht.

Weitere Teams aus Weiskirchen waren unter den zwanzig Besten zu finden.