Herzlich Willkommen!

Schauen Sie sich um und lernen Sie unsere verschiedenen Abteilungen kennen. Wir freuen uns über Ihr Interesse und laden Sie herzlich zu einem persönlichen Kennenlernen bei einem Probetraining ein! Sollten Sie noch Fragen haben, nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

 

TGW-Boule-Jugend sehr erfolgreich

 

(v.l.n.r.) Tyson Aigner (TGW), Lars Wolf (TGW)

und Kim (Rastatt/BaWü)

Das Team TG Weiskirchen, ergänzt durch Kim aus Rastatt/BaWü, leider war Lucas Stenzel (TGW) ausgefallen, gewannen 13:5 gegen Geinsheim, 12:8 gegen Dreieichenhain und 13:7 gegen Saarland 1, die nicht antraten. Mit 38:19 Punkten wurden sie Listenführer in der Gruppe 3 und fahren motiviert am 21. September 2019 zum 2. Spieltag nach Ludwigshafen.

Die überregionale Jugendliga der Pétanque-Verbände von Bayern, Baden Württemberg, Hessen, Rheinland Pfalz und Saarland fand am 24.03.2019 beim  TV Dreieichenhain/Hessen statt. Achtzehn Teams in den Altersgruppen Minimes: 2008 und jünger / Cadets:  2005 – 2007 traten an:

1.PC Petterweil/Groß Gerau; Badenia Feudenheim/Backnang; Bavaria 1; Bavaria 2; CdP Dieburg/LAMENG Kirdorf/PS Bad König; Edingen/Neckarhausen1;Eggenstein/Käfertal; Ludwigshafen Edigheim; Ludwigshafen Oppau 1; Ludwigshafen Oppau 2; PSG Rüsselsheim/SV07 Geinsheim; Rastatt 1; Saarland 1; SV07 Geinsheim; TG Weiskirchen; Tricolore 1/Badenia; TV Dreieichenhain; TV Gründau/PC Gründau

 

E-Jugend-Freundschaftsturnier

Die E-Jugend-Mannschaften mit Betreuern

 

Am 02.12.2018 fand das Freundschaftsturnier der E-Jugend statt. Das Turnier diente zur Vorbereitung auf die diesjährige Hallenrunde und alle Mannschaften zeigten von Beginn tollen Hallenfußball mit guten Kombinationen.
Das Ergebnis hat an diesen Tag wenig gezählt, da unser Turnier auf Spaß und Fairplay basiert war. Es war kein Druck für die Kids zu spüren sonder alle haben gelacht und waren fröhlich, es war ein familiäres Klima zu spüren. Wir haben tolle Spiele, sowie tolle Tore gesehen und konnten auch die Entwicklung der einzelne Mannschaften sehen.
Wir haben uns gefreut, dass die Kids immer besser geworden sind. Die Schiedsrichter haben Komplimente ausgesprochen für das tolle Turnier und haben den Wunsch geäußert, im Januar erneut als Schiedsrichter teilzunehmen.
Paolo bedankt sich an dieser Stelle bei allen helfenden Eltern der E-Junioren, für die Organisation des Kiosk, für die Mithilfe und für den großen Erfolg des Turniers, ihr habt es ganz toll gemacht.

Unser neuer Schützenkönig 2019

Am 25.11.2018 kamen wir im Schützenhaus zusammen um unseren Schützenkönig 2019 zu küren.

Schützenkönig ist Timo Gottstein

1. Ritter ist Günther Jäckel

2. Ritter ist Albert Ricker


     

Es war eine gelungene Veranstaltung mit viel Spaß für alle Beteiligten

Weihnachtsfeier der Fußball E-Jugend

Am 24.11.2018 hatte die Fußball E-Jugend in der Jahnhalle ihre Weihnachtsfeier. Es gab ein großes Buffet mit zahlreichen Speisen aus unterschiedlichen Ländern. Nach dem gemeinsamen Essen kam der Nikolaus und hat den Kindern und Geschwisterkindern, wie auch dem Trainer und dem Co-Trainer einen Geschenk mitgebracht.

Anschließend haben die Erwachsenen gegen die Kids ein kleines Turnier veranstaltet und hatten alle eine Menge Spaß.

(v.l.n.r. hinten) Trainer Paolo DG., Goran DG., Jakob G., Massimigliano DG., Muchahid G., Lulzim H., Luis H.,

(v.l.n.r. vorne) Edward R., Nick B., Lars W., Najeddin O., Louis W., Shahab Z., Tobias K., Kilian W., Leon M., Co-Trainer Christian L.-M.                             

 

Annelies Möbus – Vereinsmeisterin 2018

Am 20.10.2018 fand die Vereinsmeisterschaft der Bouleabteilung statt. Sechzehn Teilnehmer traten im Einzel, genannt „Tête-à-Tête“, gegeneinander an. Es wurden drei Vorrunden gespielt, die durch ein Pétanque-EXCEL-Programm ausgelost wurden. Die Boulebahnen wurden mit einer BINGO-Kugel zugelost. Bereits in den Vorrunden gab es interessante Paarungen, die dann ganz anders verliefen, als man es erwartet hatte.

(v.l.n.r.) Alfonso Aigner (Vierter), Annelies Möbus (Erste), Ingobert Hinkelmann (Zweiter) und Maria Aigner (Dritte).

Annelies Möbus, genannt die „Legehenne“, gewann alle  sechs Spiele und wurde Vereinsmeisterin 2018 bei der Tête-à-Tête-Vereinsmeisterschaft 2018.



Die Turnierleitung übernahm freundlicherweise Ted Tiedt, der durch Andreas Staudter unterstützt wurde. Der Wirtschafts-ausschuss hatte für Essen und Trinken gesorgt und drei Spender hatten Kuchen gebacken.

So wurde es ein sehr schöner Samstag für alle Teilnehmer, nicht nur für die Sieger, weil auch das Wetter mitspielte und ideal zum Boulespielen war.

Impressionen