Wir suchen Euch für unsere Nachwuchsabteilung!

Seit Jahren widmen wir uns mit Begeisterung dem Fußball, wobei uns die Förderung des Kinder- und Jugendfußballs in unserem Verein besonders am Herzen liegt. Kinder im Alter von 4 bis 12 Jahren und Jugendliche im Alter von 13 bis 17 sind bei uns herzlich willkommen!
Unter ausgebildeten Trainern, erfahren die Kinder und Jugendlichen eine altersgerechte, sportliche Betreuung. Uns geht es für die Kinder und Jugendliche im Alter von 5 – 17 Jahren vor allem darum

 

  • Spaß und Freude am Fußballspielen zu erleben
  • das eigene Bewegungskönnen zu verbessern
  • das Selbstvertrauen aufzubauen
  • die Persönlichkeit zu fördern
Gerade in der heutigen Zeit bewegen sich Kinder zu wenig. Viele Kinder und Jugendliche gehen keinem sportlichen Hobby mehr nach, sondern verbringen ihre Freizeit zuhause bzw. wissen mit dieser wenig anzufangen.
Auf Grund dessen haben wir uns als Ziel gesetzt, Kindern und Jugendlichen ein sportliches und interessantes Hobby anzubieten, ganz nach dem Motto: „Sport geht vor Straße“.

Fußball heißt viel Bewegung und das meistens an der frischen Luft. Hierbei kann sich so richtig ausgepowert werden. Der Sport stärkt vor allem Ausdauer, Kraft und Schnelligkeit, schult die Koordination und die kognitiven Fähigkeiten. Durch die schnellen Tempo- und Richtungswechsel wird die Muskulatur intensiv trainiert. Auch die motorischen Fähigkeiten werden ausgebaut. Insgesamt verbessert regelmäßiges Fußballspielen die körperliche Fitness und Körperwahrnehmung des Kindes, was im Zusammenspiel mit der gestärkten Muskulatur unter anderem vor Verletzungen schützen kann.

Außer den Spielregeln, den Taktiken und dem Spiel an sich können Kinder beim Fußball noch viele andere Dinge lernen, zum Beispiel Toleranz und ein respektvolles Miteinander, denn Fußball ist ein Mannschaftssport. Das heißt, er fordert und fördert Teamgeist und Zusammenhalt trotz etwaiger unterschiedlicher Kulturen und sozialer Hintergründe.
Aus diesen Gründen möchten wir vielen Kindern und Jugendlichen bei uns im Verein die Möglichkeit bieten, einem sportlichen Hobby nachzugehen.
Wir würden uns sehr freuen, Ihr Kind bei uns im Verein begrüßen zu dürfen.

 

„Alte Herren“ Dritter beim Budenzauber in Zellhausen

„Alte Herren“ der TG Weiskirchen

Beim Budenzauber beim SV Zellhausen wurden die „Alten Herren“ der TG Weiskirchen Dritter. Zehn Mannschaften kämpften in zwei Gruppen um die Plätze 1 bis 10.

  1. Spiel 5:2 gewonnen
  2. Spiel 2:0 gewonnen
  3. Spiel 4:1 gewonnen
  4. Spiel 1:3 verloren

Damit war die TGW für das Halbfinale qualifiziert. Das Halbfinale wurde leider knapp mit 1:2 gegen den späteren Turniersieger aus Bessenbach verloren. Das Spiel im Platz 3 wurde mit 3:2 gewonnen.

Ein stolze Leistung!

 

G-Jugend Sieger im 1. SunUp-Turnier 2017

Am Sonntag, den 25.06.2017 veranstaltete die TG 1886 e.V. Weiskirchen ein G-Jugendturnier mit 8 Mannschaften. Die G-Junioren-Mannschaft um Trainer Guiseppe Gegnoso schlug souverän alle Mannschaften und siegte im Endspiel gegen den FC Dietzenbach mit 2:0. Alle Mannschaften erhielten einen Pokal und Medaillen, sodass am Ende keine Mannschaft unglücklich war.

Es gab auch eine Tombola mit tollen Preisen. Am Ende einer traumhaften Saison hatte sich unser Trainer die obligatorische Bierdusche verdient. Er hat sie in vollen Zügen genossen. Der 1. SunUP Cup 2017 war zugleich auch das Ende der G-Jugend Zeit und einer tollen Saison. Alle Ligaspiele wurden gewonnen, bei jedem Turnier kam man ins Finale und es wurden nur zwei Finale verloren. Jetzt freuen wir uns auf das nächste Kapitel in der F-Jugend. Weitere Informationen bei Guiseppe Gegnoso.

Wir danken unseren Sponsoren für dieses Turnier:

  • Digital-Dialog GmbH (Heusenstamm)
  • Globus Baumarkt (Dietzenbach)
  • SunUp GmbH (Heusenstamm)
  • Topmarken Vita (Rodgau)

Weitere Impressionen vom 1. SunUP-Turnier 2017

Dritter bei F-Jugend-Turnier

Am 18.06.2017 fand bei der TG 1886 e.V. Weiskirchen ein F-Jugend-Turnier statt. Bei strahlenden Wetter kämpften 9 Mannschaften um die Pokale. Die Mannschaft der TGW unter Trainer Paolo De Giulio verlor knapp im Halbfinale gegen TSV Dudenhofen 1 mit 0:1, spielten dann gegen SKG Rumpenheim um den Platz Drei und siegten verdient mit 5:1. In der Vorrunde hatten sie noch 0:3 gegen die SKG Rumpenheim verloren. Das Finale bestritten der TSV Dudenhofen 1 gegen die hoch favorisierten FFV Sportfreunde 04. Die Dudenhöfer begannen entgegen der Prognose mit einem Überraschungstor in der ersten Minute und überrollten die Frankfurter, die sich nicht mehr aus der Anfangsstarre erholten mit 5:1.

Wir danken unseren Sponsoren Agaplesion (Frankfurt am Main), Globus Baumarkt (Dietzenbach), Schülerhilfe! (Rodgau), Sport Kurz – Thomas Kurz GmbH (Heusenstamm).

Weitere Impressionen vom Turnier

Freundschaftsspiel mit dem TSV Dudenhofen

Kurz vor Beginn der Rückrundesaison luden wir den TSV Dudenhofen nach Weiskirchen zu einem Freundschaftsspiel ein. Wir freuten uns auf die Herausforderung.
Gespielt wurden 2 x 20 Minuten, zeitgleich beide Mannschaften.

Unsere Jungs spielten schönen Kombinationsfußball mit vielen Pässen, sehr schönen Vorlagen und guten Treffern. Auch die Jungs von TSV Dudenhofen gaben ihr Bestes und kämpften bis zum Schluss.

Die JSG Weiskirchen konnte am Ende das Spiel deutlich gewinnen mit 7-4 und war mächtig stolz darauf. Es war eine sportlich faire und angenehme Begegnung, die wir gerne wiederholen werden.

Freundschaftsspiel der F-Jugend mit dem VFB Offenbach

Am 11.02.2017 hatten wir nochmals am Anfang der Rückrunde 2016/17 eine Einladung zu einem Freundschaftsspiel an den VFB Offenbach abgegeben. Mit dem Einsatz von neuen Spielern konnten wir das Spiel lange ausgeglichen gestalten. Als unsere Nr. 1 gewechselt mit einen Feldspieler gewechselt hatte und im Mittelfeld spielte, haben wir richtig Gas gegeben und sind tormäßig 3-1 davon gezogen.

Wir bedanken uns beim VFB Offenbach für das tolle Spiel und bei den Eltern für den organisiertem Kiosk mit Leckereien.

Freundschaftsspiel der F-Jugend mit der SpVgg 05 Oberrad

Am Samstag, den 04. Februar lud die F-Jugend des JSG Weiskirchen kurzfristig die gleichaltrige Mannschaft aus Oberrad ‚ zu einem Freundschaftsspiel ein. Alle Kinder kamen mit ihren Mannschaften zu ausreichendem Einsatz. Es war ein gutes Spiel und alle Spieler waren gefordert. Man merkte den Kindern an, dass alle Kinder der beiden Mannschaften viel Spaß hatten. Im Frühjahr wollen wir das Ganze draußen wiederholen.
Vielen lieben Dank an die Eltern für den Organisiertem Kiosk und Leckereien was angeboten wurden.

Freundschaftsturnier der F-Jugend

Am Samstag, den 28.01.2017 gab es ein Freundschaftsturnier der Fußball F-Jugend mit der SKG Rumpenheim und dem SC Steinberg. Gespielt wurde in der Jahnhalle. Es wurde jeweils Mannschaft gegen Mannschaft gespielt, so konnte jedes Kind eine Menge Spielerfahrung sammeln. Die Spiele waren sehr ausgeglichen – mal gewonnen, mal verloren.

Aber das Wichtigste war, dass die Kinder eine Menge Spaß hatten. Einen großen Dank an alle, die geholfen haben, diesen schönen Samstagvormittag zu gestalten (Einkaufen, Aufbauen, Kaffee kochen, Kuchen backen, Putzen, usw.). Auch einen Dank an die JSG Weiskirchen, SKG Rumpenheim und SC Steinberg Spieler und Trainer/in für die tollen Spiele.

Fußballturnier F-Jugend am 14.01.2017

Die Fußball F-Jugend erreichte den 2. Platz am 14.01.2017 beim 1. Weiskirchen Fair-Play-Cup Hallenfußballturnier als Gastgegeber.

Vielversprechend startete unser Team ins Turnier und gewann mit 2:0. Das zweite Spiel haben wir mit viel Pech nur unentschieden gespielt. Leichtsinnig aber auch äußerst unglücklich verlor man das dritte Spiel, was uns auf Platz 2 brachte. Das Zusammenspiel in der Vorwärtsbewegung war klasse, jeder Einzelne hat seine Leistung abrufen und zeigen können. Die kämpferische Leistung in der Rückwärtsbewegung war nicht immer mit dem entsprechenden Erfolg gekrönt. Dies war heute zumindest für die erste Niederlage auf heimischem Platz ausschlaggebend. Doch auch Niederlagen gehören im Fußball dazu. Kopf hoch und im nächsten Spiel mit mehr Laufbereitschaft und kämpferischen Einsatz ins Match gehen – dann erzielt ihr wieder Erfolge. Begeisterung pur, Emotionen total, Freude und kameradschaftliches Gegenübertreten waren an der Tagesordnung. Die gemeinsame sportliche Betätigung war vorrangig. Auch nach hohen Niederlagen wurde sich abgeklatscht – der Respekt voreinander stand im Vordergrund. Wer dachte, es wurde kein guter Hallenfußball geboten, der hatte sich geirrt. Das sich dabei auch ihr Training auszahlt, konnten alle Spieler unter Beweis stellen. Genau 10 mal zappelte der Ball an diesem Tag im Netz. Dabei waren einige „Traumtore“ dabei. Aber dies spielte nicht die Hauptrolle. Tas Team war bis auf  zwei Spieler die absagen mussten und einer krankheitsbedingten Trainingspause komplett.

Als Turniersieger konnte sich, die Mannschaft von Spvgg 03 Neu Isenburg feiern lassen.
Den 2. Platz belegte der Gastgeber JSG Weiskirchen.
Den 3. Platz belegte Jsg Sel/Zell./Welz gefolgt von der Mannschaft Tus 1880 Froschhausen.

Bei der Siegerehrung stand allen Beteiligten die Freude ins Gesicht geschrieben.