Großer Arbeitsdienst auf unserem Boulodrom

Am 22.07.2017 fand in der Bouleabteilung ein Arbeitsdienst statt.

Ziel:

Die Verlegung des Erdkabels für die Beleuchtung des Boulodroms. Zehn LED-Fluter sollen die drei Segmente je nach Bedarf in der dunklen Jahreszeit beleuchten.

Um 09:00 Uhr starteten wir mit 10 Helfern, die sich dann zu späterer Stunde bis auf 13 Helfer erweiterten. In ca. 10 Stunden wurden dann auf 48 Meter entlang den Lichtmasten ein Graben mit 50 Zentimeter Tiefe gegraben, das Erdkabel verlegt, an den Lichtmasten in Alurohren hochgelegt und der Graben wieder zugeschüttet.

Der 48 m und 50 cm tiefe Graben

In der Mittagspause kredenzte unser Hobbykoch Werner Fuchs leckere Kartoffelwürste und herrlichen, selbstgemachten Kartoffelsalat.

Am Abend waren alle total kaputt, besonders unser Facilitymanager Ingo Büttner, der aber als Extra-Bonus noch den morschen Holzlichtmast am Fussballunterstand fällen musste.

Ingo will´s wissen!
Die Spannung steigt. Wohin fällt der morsche Mast?

Klasse gemacht , Ingo!

Alles ist wieder zu!

Impressionen vom Arbeitstag